Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Roman Zogg nicht wiedergewählt

Quarten/Sevelen Der amtierende Gemeindepräsident Roman Zogg muss in den zweiten Wahlgang. In der Gemeinde am Walensee erreichte der Parteilose gestern 551 Stimmen, sein Kontrahent Hermann Reiff (SVP) verbuchte 477 Stimmen für sich, das bei einem absoluten Mehr von 568 Stimmen.

Quarten/Sevelen Der amtierende Gemeindepräsident Roman Zogg muss in den zweiten Wahlgang. In der Gemeinde am Walensee erreichte der Parteilose gestern 551 Stimmen, sein Kontrahent Hermann Reiff (SVP) verbuchte 477 Stimmen für sich, das bei einem absoluten Mehr von 568 Stimmen.

Roman Zogg war von 2006 bis 2009 Gemeindepräsident in Sevelen. Nach einer Amtsdauer wurde er dort nicht wiedergewählt und unterlag damals seinem Herausforderer Cornelius Bärtsch aus Mels. Dieser musste auf massiven öffentlichen Druck nach rund einem Jahr bereits wieder den Sessel räumen. (wo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.