Rollerfahrer kollidiert mit Auto

BUCHS. Am Donnerstagabend, um 17.38 Uhr, ist ein 17-jähriger Rollerfahrer bei einer Kollision verletzt worden. Ein 83-jähriger Autofahrer fuhr auf der Werdenbergstrasse Richtung Zentrum und beabsichtigte sein Auto zu wenden.

Drucken
Teilen

BUCHS. Am Donnerstagabend, um 17.38 Uhr, ist ein 17-jähriger Rollerfahrer bei einer Kollision verletzt worden. Ein 83-jähriger Autofahrer fuhr auf der Werdenbergstrasse Richtung Zentrum und beabsichtigte sein Auto zu wenden. Infolgedessen spurte er in die Strassenmitte ein und setzte den linken Blinker. Zwei entgegenkommende Autofahrer mussten deswegen anhalten, wie die Kantonspolizei mitteilt. Hinter den zwei stillstehenden Autos fuhr ein 17-jähriger Rollerfahrer, der die beiden Fahrzeuge überholte. Folglich kam es zu einer kollidierte der Rollerfahrer mit dem Auto des 83-Jährigen Mannes. Der 17-Jährige Rollerfahrer wurde dadurch leicht verletzt und suchte selbständig einen Arzt auf, wie die Kantonspolizei St. Gallen in ihrer Mitteilung weiter schreibt. (wo)

Motorradfahrer stirbt auf der Malojastrasse

STAMPA. Ein 45-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstagabend bei einem Selbstunfall ums Leben gekommen. Er war auf der Malojastrasse in Richtung Vicosoprano unterwegs, als sein Motorrad das Trottoir touchierte und in einen Bach stürzte. Trotz raschem Eintreffen der Rettungskräfte verstarb der Mann noch auf der Unfallstelle, wie die Kantonspolizei Graubünden gestern mitteilte. Die Unfallursache ist noch unklar. (wo)