Rindertuberkulose in fünf Betrieben

Drucken
Teilen

Bregenz Im Vorarlberg sind in fünf Betrieben Verdachtsfälle auf Rindertuberkulose aufgetreten. Gemäss FM1 today sind die Betriebe gesperrt, die Auswertung der Proben läuft. In einem Betrieb in Montafon ergab ein Schnelltest einen positiven Befund. Mindestens acht Wochen ist der Betrieb gesperrt, wie der Landesveterinär mitteilte. Ein weiterer Fall von Rindertuberkulose betrifft einen Hof in Dornbirn. (pd)