Repair Café öffnet am Samstag

Merken
Drucken
Teilen

Buchs Am 24. Februar steht das Brütwerk an der Bühlstrasse 17 in Buchs wieder im Zeichen von Reparaturen, Kaffee und Kuchen. Im Repair Café stellt sich zwischen 14 und 17 Uhr ein Team aus Experten der Herausforderung, Reparaturen gemeinsam anzupacken. Jeder Gegenstand erhält eine Nummer. Die Fachleute nehmen sich die Defekte der Reihe nach vor. Um besonders bei den Elektrogeräten nicht in der Schlange zu stehen, empfiehlt es sich, auch andere überholungsbedürftige Gegenstände mitzubringen. Die Kaffeepause trägt zur Entschleunigung bei. Als Währung wird ein freundliches Dankeschön, eine freiwillige Spende gerne entgegen genommen. Ausnahme sind die Ersatzteile, diese müssen direkt beim Experten bezahlt werden.

Was kann repariert werden? Gegenstände aus Metall, Holz, Plastik, Keramik oder Textilien von A (Anorak) bis Z (Zitronenpresse), alles, was sich von Hand tragen lässt. Gegenstände aus Haus und Garten mit oder ohne Stromstecker, alte und neue Schätze, Fahrräder und vieles mehr. (pd)