Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

REGION: Werdenberger Stellensuchendenzahl sank am stärksten

Sowohl die Zahl der Stellensuchenden wie auch jene der Arbeitslosen war im Februar im Kanton St. Gallen weiter rückläufig. Im Vorjahresvergleich kann der Wahlkreis Werdenberg gar mit den besten Werten aufwarten.
Beim Regionalen Arbeitsvermittlungszentrum Sargans waren Ende Februar 738 Stellensuchende aus dem Wahlkreis Werdenberg registriert. (Bild: Gaetan Bally/KEY)

Beim Regionalen Arbeitsvermittlungszentrum Sargans waren Ende Februar 738 Stellensuchende aus dem Wahlkreis Werdenberg registriert. (Bild: Gaetan Bally/KEY)

Heini Schwendener

Im Kanton St. Gallen waren Ende Februar 10543 Stellensuchende bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) gemeldet, das sind 207 weniger als im Vormonat. Im Vorjahresvergleich sankt die Zahl der Stellensuchenden im Kanton um 1150 Personen, das entspricht 9,8 Prozent. Gar noch grösser war der Rückgang bei den Stellensuchenden innert Jahresfrist in den Wahlkreisen Werdenberg, Rorschach, Rheintal, Sarganserland und See-Gaster.

Das Werdenberg schwingt mit einem Minus von 16,8 Prozent – was weit über dem kantonalen Durchschnitt liegt – obenaus. In den Wahlkreisen Toggenburg (-9,1 Prozent) Wil (-8,7 Prozent) und St. Gallen (-3,2 Prozent) war der Rückgang unterdurchschnittlich.

Bessere Zahlen im ganzen W&O-Gebiet

Auch bei den Arbeitslosenzahlen zeigt die Tendenz nach unten. Im Kanton St. Gallen waren Ende Februar 6338 Menschen arbeitslos. Das sind weniger als im im Januar (6661). Im Vorjahresvergleich gab es einen Rückgang um 13,6 Prozent. Auch im W&O-Gebiet gab es weniger Arbeitslose als im Januar, aber auch merklich weniger als im Februar des Vorjahres. Bei den Arbeitslosen beträgt das Minus im Wahlkreis Werdenberg 16,1 Prozent. Auch der Toggenburger Wert mit -14,9 Prozent war besser als der kantonale Durchschnitt.


Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.