Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

REGION: Migräne natürlich behandeln

Der Kneippverein Sarganserland-Werdenberg widmete sich dem Thema Kopfschmerzen und Migräne.

Nach Begrüssung durch die Präsidentin, Sonya van Schie-John, wurden die Workshop-Teilnehmer mit den verschiedenen Ursachen von Kopfschmerzen vertraut gemacht. Evelyne Langner, eine kneippweit bekannte Referentin, hat die verschiedenen Ursachen für diese Schmerzen und deren Begleiterscheinungen aufgezeigt. Im Fokus jedoch stand das aktive Handeln; was kann unternommen werden bei krampfhaften Kopfschmerzen? Unter der fachkundigen Anleitung wurden Dampfkompressen und Kartoffelwickel hergestellt und diese gleich auf verspannte Nackenpartien gelegt.

Viele einfache Massnahmen wie Kneippgüsse wurden den Teilnehmern mitgegeben, um sich bei der nächsten Kopfweh- oder Migräneattacke selbst helfen zu können. Achtsam die Zeichen des Körpers wahrnehmen und sich öfter etwas Gutes tun, dazu hat Langner die Teilnehmer motiviert. Der nächste Anlass findet am Donnerstag, 26. April, statt. Es ist der Kneipp Saunaabend zum Thema Heilkräuter in der Tamina Therme, Bad Ragaz. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.