Referendum ist auf gutem Weg

ST. GALLEN. Unter der Führung der SVP will ein überparteiliches Komitee mit einem Referendum die Begrenzung des Pendlerabzugs bekämpfen. Die notwendigen 4000 Unterschriften sind noch nicht zusammen.

Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Unter der Führung der SVP will ein überparteiliches Komitee mit einem Referendum die Begrenzung des Pendlerabzugs bekämpfen. Die notwendigen 4000 Unterschriften sind noch nicht zusammen. «Wir sind aber auf gutem Weg», betont Herbert Huser, SVP-Kantonalparteipräsident und Mitglied des Referendumskomitees. Er ist zuversichtlich: «Wir werden das Ziel erreichen.» Die Eingabefrist läuft am 27. April ab. (lom) • LOKAL 9

Aktuelle Nachrichten