Rechnung und Budget genehmigt

Drucken
Teilen

Sevelen Die Bürgerversammlung der katholischen Kirchgemeinde hat am Mittwochabend die Rechnung 2016 sowie das Budget 2017 genehmigt. Julius Hirtenlechner, der Präsident des Kirchenverwaltungsrates, führte eine der kürzesten Versammlungen, die es in den vergangenen Jahren gegeben hat. Die Verwaltungsrechnung 2016 hatte mit einem Überschuss von 7574 Franken abgeschlossen, budgetiert worden war ein Defizit von 17880 Franken (vgl. W&O vom 25. März). Der Voranschlag für das laufende Jahr rechnet mit einem Ausgabenüberschuss von 17632 Franken, der mit einem Bezug aus den Reserven gedeckt wird. Der Steuerfuss der Katholischen Kirchgemeinde Sevelen bleibt unverändert bei 20 Prozent. (she)