Rebleute gründen einen Verein

Merken
Drucken
Teilen

Salez Am Dienstagabend wurde der Verein Forstegger Rebleute gegründet. Zum Vereinspräsidenten wurde der Salezer Ortspräsident Hansueli Dütschler gewählt, weitere Vorstandsmitglieder sind Hermann Thoma, Sepp Vogel und Hans Jakob Reich. Zweck des Vereins ist die Pflege und Nutzung des im Jahr 2013 neu angelegten Wingerts beim Schloss Forstegg. Der Salezer ­Johanniter wird voraussichtlich erstmals im Frühjahr 2018 in den freien Verkauf gelangen. (red)4