RCOG sichert mit klarem Sieg den Ligaerhalt

REGION. Der Ringerclub Oberriet-Grabs wird auch in der nächsten Saison in der zweitobersten Schweizer Liga kämpfen. Nach dem knappen Auswärtserfolg vor Wochenfrist hat er am Samstag im Playout-Heimkampf gegen Ufhusen mit 27:9 den Ligaerhalt letztlich doch noch deutlich geschafft.

Drucken
Teilen

REGION. Der Ringerclub Oberriet-Grabs wird auch in der nächsten Saison in der zweitobersten Schweizer Liga kämpfen. Nach dem knappen Auswärtserfolg vor Wochenfrist hat er am Samstag im Playout-Heimkampf gegen Ufhusen mit 27:9 den Ligaerhalt letztlich doch noch deutlich geschafft. Wie schon vor Wochenfrist verstärkten die für die Playouts zurückgekehrten Routiniers Beat Motzer und der Grabser Urs Zogg die junge Mannschaft des RCOG und trugen mit ihren Siegen erneut zum Erfolg bei. Zudem trug am Samstag, als weitere Verstärkung, der Kriessner Tobias Betschart zwei Punkte zum Sieg bei. (wo)

Aktuelle Nachrichten