Rauper und Michel machen Eberle den Sitz streitig

Kampfwahlen am 27. November um die beiden Schulratspräsidien

Merken
Drucken
Teilen
Kandidat André Fernandez (CVP, Grabs). (Bild: PD)

Kandidat André Fernandez (CVP, Grabs). (Bild: PD)

Bringt Beni Dürr auch noch einen Wahlvorschlag, nachdem zuvor die SVP mit Roman Rauper einen Kandidaten für die Wahlen ins Schulpräsidium nominiert hatte? Diese Frage bewegte bis gestern um 17 Uhr, als die Vorschläge für den zweiten Wahlgang der Gemeindewahlen eingereicht werden mussten.

Dürr, dessen Ziel es ist, dass die wieder kandidierende Schulratspräsidentin Daniela Eberle-Gassner (parteilos) abgewählt wird, schlägt mit Mirjam Michel (parteilos) ein unbeschriebenes Blatt vor. Die 50jährige Mitarbeiterin in der Pflege und gelernte technische Zeichnerin ist parteilos und keine Ur-Gamserin, was Beni Dürr durchaus als Vorteil ansieht. Bereits im Verlauf der vergangenen Woche hatte die SVP bekannt gegeben, dass sie mit Roman Rauper ihren Ortsparteipräsidenten ins Rennen schicken wird. Er ist Geschäftsführer/Interim Manager.

Noch am Tag des schmerzlichen Resultats beim ersten Wahlgang hatte die amtierende Schulratspräsidentin, Daniela Eberle-Gassner (parteilos), bekannt gegeben, dass sie beim zweiten Wahlgang wieder antreten werde. Eberle hatte am 25. September das absolute Mehr von 404 Stimmen um vier Stimmen verpasst, obwohl es keine offizielle Gegenkandidatur gegeben hatte.

In Grabs war ebenfalls vergangene Woche bekannt geworden, dass André Fernandez-Fankhauser (CVP) und Andrea Vetsch (parteilos) auch für den zweiten Wahlgang in das Schulratspräsidium zur Verfügung stehen. Fernandez hatte den ersten Wahlgang klar gewonnen, das absolute Mehr aber nicht erreicht. Vetsch hatte das drittbeste Resultat erreicht. Die damals Zweitbeste, Jeanette Mösli Koch, tritt nicht mehr zum zweiten Wahlgang an. (she)

Kandidatin Andrea Vetsch (parteilos, Grabs). (Bild: PD)

Kandidatin Andrea Vetsch (parteilos, Grabs). (Bild: PD)

Kandidat Roman Rauper (SVP, Gams). (Bild: PD)

Kandidat Roman Rauper (SVP, Gams). (Bild: PD)

Kandidatin Daniela Eberle-Gassner (parteilos, Gams). (Bild: PD)

Kandidatin Daniela Eberle-Gassner (parteilos, Gams). (Bild: PD)

Kandidatin Mirjam Michel (parteilos, Gams). (Bild: PD)

Kandidatin Mirjam Michel (parteilos, Gams). (Bild: PD)