Raiffeisen-Familie im Circus Knie

BUCHS. An der Generalversammlung der Raiffeisenbank Werdenberg gab der neue Verwaltungsratspräsident Heini Senn seinen «Einstand». Er führte mit Humor und treffenden Worten durch die Versammlung. Genossenschafter und Vorstand waren sich in allen Punkten einig.

Drucken
Teilen

BUCHS. An der Generalversammlung der Raiffeisenbank Werdenberg gab der neue Verwaltungsratspräsident Heini Senn seinen «Einstand». Er führte mit Humor und treffenden Worten durch die Versammlung. Genossenschafter und Vorstand waren sich in allen Punkten einig. Bankleiter Daniel Meier bezeichnete das Nullzinsumfeld als Herausforderung. (H.R.R.) • DIE DRITTE