Raab-Witwe mit Umweltstiftung

SCHAAN. Die Witwe des 2012 verstorbenen Unternehmers und Melander-Fischzüchters Hans Raab will innovative Projekte im Umweltbereich fördern. Pia Raab hat vor kurzem die Hans und Pia Raab Stiftung gegründet.

Merken
Drucken
Teilen

SCHAAN. Die Witwe des 2012 verstorbenen Unternehmers und Melander-Fischzüchters Hans Raab will innovative Projekte im Umweltbereich fördern. Pia Raab hat vor kurzem die Hans und Pia Raab Stiftung gegründet. Ziel der Stiftung ist es, Unternehmen, Institutionen oder Projekte im Umweltbereich zu unterstützen. Zweck der Stiftung ist unter anderem, die Herstellung von umweltgerechten Produkten zu fördern. Der deutsche Unternehmer Hans Raab war mit der Herstellung und dem Vertrieb von Putzmitteln vermögend geworden und investierte zuletzt rund 40 Millionen Franken in den Bau einer Fischfarm in Oberriet. Raab lebte bis zu seinem Tod viele Jahre in der Gemeinde Schaan. (wr)