Qualitätskontrolle der Schule Gams

Die Gamser Eltern sind sehr interessiert an einer guten Qualität der Schule, damit die Kinder sichere Grundlagen für ihr späteres Leben erhalten.

Drucken

Die Gamser Eltern sind sehr interessiert an einer guten Qualität der Schule, damit die Kinder sichere Grundlagen für ihr späteres Leben erhalten. Nachdem in den letzten zwei Jahren in vielen Bereichen der Schule starke Veränderungen stattfanden, fragten sich manche besorgt, ob dabei die Qualität wirklich gewährleistet bleibe. Mit einiger Überraschung nahmen Betroffene und auch ich vor einiger Zeit einen Zeitungsartikel des Schulrates zur Kenntnis, in dem der Bevölkerung mitgeteilt wurde, dass die Qualitätskontrolle des Kantons ergeben habe, dass die Schule Gams auf dem richtigen Weg sei.

Dies erschien seltsam, denn dies stand im Gegensatz zu dem, wie es Betroffene erlebten. Eine Rückfrage beim Bildungsdepartement in St. Gallen rückte die Behördenmitteilung in den richtigen Zusammenhang. Ich zitiere den Vorsteher des Amtes für Volksschule: «Die gesammelten und gewonnenen Eindrücke werden dem Schulträger an einem Audit mündlich zurückgespiegelt. Als letzte Phase wird dann alles verschriftlicht und dem Schulträger als Aufsichtsbericht zugestellt. Im Aufsichtsbericht sind die Prüfergebnisse, Empfehlungen, Optimierungsvorschläge und allfällige Massnah-