Puppentheater legt morgen los

Drucken
Teilen

Wildhaus Das Puppentheater Wildhaus bringt für Kinder «Hänsel und Gretel», eines der beliebten Grimm-Märchen, auf die Bühne im Rietlistall. Premiere ist am Mittwoch um 14 Uhr. Dass die Wahl ausgerechnet auf «Hänsel und Gretel» gefallen ist, hat besondere Gründe. «Weil zu wenig Spielerinnen zur Verfügung stehen, müssen wir uns nach der Decke strecken», so Monika Züllig, die eigentlich für die Regie zuständig wäre. Dank der Bereitschaft von Ruth Plattner, einer langjährigen und erfahrenen «Püppelerin», welche dieses Jahr die Regie übernommen hat, kann Monika Züllig mitspielen. (wo)5