Pro Natura für Paul Rechsteiner

ST. GALLEN. Die Analyse des Abstimmungsverhaltens (www.umweltrating.ch) der beiden St. Galler Ständeratskandidaten zeige, dass Thomas Müller im Nationalrat konsequent alle Anliegen des Natur- und Umweltschutzes bekämpfe, schreibt der Vorstand von Pro Natura St.

Merken
Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Die Analyse des Abstimmungsverhaltens (www.umweltrating.ch) der beiden St. Galler Ständeratskandidaten zeige, dass Thomas Müller im Nationalrat konsequent alle Anliegen des Natur- und Umweltschutzes bekämpfe, schreibt der Vorstand von Pro Natura St. Gallen-Appenzell, dagegen vertrete Paul Rechsteiner eine differenzierte und klare Haltung zugunsten unserer Umwelt. Der Pro-Natura-Vorstand hat daher eine Wahlempfehlung für Paul Rechsteiner beschlossen. (pd)