Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Private Beistände der Kesb bildeten sich weiter

Buchs Rund 50 private Beistandspersonen und Interessierte bildeten sich am vergangenen Donnerstag anlässlich einer Weiterbildungsveranstaltung für private Beistandspersonen der Kesb Werdenberg im Hotel Buchserhof weiter.

Der Jurist und Sozialarbeiter Urs Vogel, ein praxiserfahrener und fachkundiger Referent, widmete sich in einem interessanten und anregenden Referat verschiedenen Aspekten der Verantwortlichkeit und Fürsorge im Spannungsfeld der Selbstbestimmung und Autonomie. Anhand von konkreten Fallbeispielen zeigte er auf, dass die beiständliche Unterstützung stets das Wohl der betroffenen Person sowie deren Lebensentwurf im Zentrum hat. Die Selbstbestimmung der verbeiständeten Person gelte es, zu erhalten und zu fördern.

Möglichkeiten zum Austausch aufgezeigt

Patrik Terzer, der Präsident der Kesb Werdenberg, machte abschliessend auf die Möglichkeiten für private Beistandspersonen aufmerksam, um mit der Kesb im Kontakt zu sein, sich fachlich auszutauschen und weiter zu bilden. Die Kesb bietet für private Beistandspersonen neben der jährlichen Weiterbildungsveranstaltung und dem Präsidenten als bezeichnete Ansprechperson regelmässige Gruppen für den Erfahrungsaustausch an und lädt neu im Herbst zu einem gemeinsamen Besuch einer Institution oder Organisation mit Bezug zu Beistandsmandaten ein. Am 8. November wird das Pflegeheim Werdenberg besucht. Abgerundet wurde der Anlass mit einem Apéro und angeregten Gesprächen.

Personen, welche sich gerne sozial engagieren möchten und sich vorstellen können, einen Mitmenschen aus der Region über längere Zeit zu begleiten und zu unterstützten, sind eingeladen sich bei der Kesb Werdenberg (Tel. 058 228 65 00) zu melden und mehr über ein Beistandsmandat zu erfahren. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.