Preisgekrönter Film über den Tod im «Kiwi»

BUCHS. Das Forum Palliative Care Buchs zeigt am Freitag, 6. November, um 18 Uhr im Kiwi Treff Werdenberg den Dokumentarfilm <<Zu Ende leben>>. Das preisgekrönte Werk zeigt das Leben des ehemaligen VelowerkstattBesitzers Thomas Niessl nach der Diagnose eines bösartigen Gehirntumors.

Merken
Drucken
Teilen

BUCHS. Das Forum Palliative Care Buchs zeigt am Freitag, 6. November, um 18 Uhr im Kiwi Treff Werdenberg den Dokumentarfilm <<Zu Ende leben>>. Das preisgekrönte Werk zeigt das Leben des ehemaligen VelowerkstattBesitzers Thomas Niessl nach der Diagnose eines bösartigen Gehirntumors. Die Filmemacherin begleitet ihn auf seinem positiv gestalteten Weg: Thomas hat beschlossen, die ihm verbleibende Zeit zu geniessen und sich seine Wünsche zu erfüllen. Im Film kommen verschiedene Persönlichkeiten aus der Medizin, der Pflege, der Religion und dem öffentlichen Leben zu Wort. Im Anschluss an die Vorführung sind sie herzlich eingeladen zum offenen Austausch.