Polizei sucht ­Unfallzeugen

Drucken
Teilen

Salez Am Freitag, 25. August, in der Zeit zwischen 17 und 19.30 Uhr, ist eine unbekannte Person mit einem Fahrzeug in das Brückengeländer der Autobahnbrücke beim Bergsguet gefahren. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, verliess die Person die ­Unfallstelle. Es entstand Sachschaden in der Höhe von rund 10 000 Franken. Die Kantonspolizei St. Gallen sucht Zeugen. Personen die Angaben zum Vorfall oder dem Verursacher machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Mels unter Telefon 058 229 78 00, zu melden. (wo)