Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Polizei entzieht mehrere Ausweise

SennwaldAm Dienstag, zwischen 15.10 und 22.45 Uhr, hat die Kantonspolizei im Kanton St. Gallen fünf Personen wegen Fahrunfähigkeit zur Anzeige gebracht. Drei Personen wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen, je einer Person die Weiterfahrt untersagt und der ausländische Führerausweis aberkannt. Einer der betroffenen Lenker wurde am Dienstag um 22.45 Uhr in Sennwald kontrolliert. Bei einem 35-jährigen Autofahrer wurde Fahrunfähigkeit festgestellt, eine Blut- und Urinprobe abgenommen und der ausländische Führerausweis aberkannt, heisst es in einer Medienmitteilung der Polizei. (wo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.