PM-Verfahren hat Vorteile

Drucken

Der Vorteil pulvermetallurgisch erzeugter Teile gegenüber konventionell hergestellten liegt vor allem darin, dass die PM-Teile in vielen Fällen ohne mechanische Nachbearbeitung in hohen Stückzahlen mit komplexer Geometrie hergestellt werden können. Durch die Einsparung kostenintensiver Fertigungsschritte führt die PM-Technik zu Teilen mit engen Masstoleranzen und im Vergleich zu anderen Herstellungsarten zu einer erheblich kostengünstigeren Fertigung. Die PM-Fertigung ist umweltfreundlich. Da nur die wirklich nötige Menge Rohmaterial zum Einsatz kommt, entsteht nahezu kein Abfall. (Alvier AG)