PLATTIS: Anderen Menschen mit Bildern Freude bereiten

Kürzlich zeigte die naturverbundene Künstlerin Lisel Bernegger aus Sax ihre Bilder an einer eintägigen Ausstellung im Plattiser Stübli.

Martin Trendle
Drucken
Teilen
Lisel Bernegger malt gerne Tiere, Blumen und Landschaften. (Bild: Martin Trendle)

Lisel Bernegger malt gerne Tiere, Blumen und Landschaften. (Bild: Martin Trendle)

Martin Trendle

redaktion@wundo.ch

Tiere, Blumen und Landschaften malt Lisel Bernegger mit kräftigen, leuchtenden Farben. Und alles hat sie sich selbst erarbeitet, ohne Kurs oder Ausbildung. Begonnen hat die gebürtige Balznerin nach einer langen Krankheit. «Für mich ist und war das Malen Therapie und Medikament gleichzeitig. Und es freut mich, wenn ich anderen Menschen mit meinen Bildern eine Freude bereiten kann», sagt Lisel Bernegger, die in Sax wohnt. Der Ausblick vom etwas erhöht liegenden Haus öffnet sich weit ins Tal hinaus bis nach Liechtenstein und Österreich. Bernegger geniesst die Natur und freut sich, nach überwundener Krankheit gesund sein zu dürfen.

Die Verbundenheit mit der Natur stammt vom väterlichen Bauernbetrieb und von Aufenthalten auf der Alp. Jedes Bild hat eine Geschichte. Wenn eine Besucherin beispielsweise ein farbenfrohes Stoffmuster bringt, entsteht daraus ein Blumenbild. Lisel Bernegger malt zwar erst seit vier Jahren, hat sich aber schon einen reichen Erfahrungsschatz zugelegt. Und von jedem Bild werden Grusskarten erstellt. Immer am Donnerstag-Nachmittag ist sie im Plattiser Stübli anzutreffen. Demnächst soll zudem eine weitere Ausstellung im Schlössli Sax organisiert werden.

Aktuelle Nachrichten