Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Penetrante SVP-Präsenz im W&O

Brunners Experiment Ausgabe vom 17. Juni 2016

Seit Jahren habe ich den W&O abonniert, weil mich dieses «Amtliche Publikationsorgan» über die Region informiert und mir keine Alternativen geboten werden. Trotzdem stosse ich mich an der Häufung der penetranten SVP-Präsenz. Ich weiss um die Taktik dieser Partei, wenn möglich mit banalen Auftritten in der Presse den Stimmbürgern gegenwärtig zu bleiben. Der Artikel über «Brunners Experiment» zeigt mir nichts anderes als diese Strategie. Die Vermutung liegt nahe, dass die SVP über Mittel verfügt, den W&O zu finanzieren. Wenn, dann wäre eine Reduktion der Abonnementgebühren angesagt als Vergütung für die Geduld jener Leserschaft, die sich nicht mit der SVP identifizieren.

Ruedi Baumann

Flurweg 30, 9470 Buchs

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.