Patrik Schädler wird neuer Chefredaktor

VADUZ. Nach dem Ausscheiden von Günther Fritz, designierter Präsident der Vaterländischen Union (VU), wird Patrik Schädler Chefredaktor beim «Liechtensteiner Vaterland». Frühestens am 1. Januar 2016 wird der Stellenantritt erfolgen, teilte die Vaduzer Medienhaus AG mit.

Merken
Drucken
Teilen
Patrik Schädler Neuer Chefredaktor des «Liechtensteiner Vaterland» (Bild: Daniel Schwendener)

Patrik Schädler Neuer Chefredaktor des «Liechtensteiner Vaterland» (Bild: Daniel Schwendener)

VADUZ. Nach dem Ausscheiden von Günther Fritz, designierter Präsident der Vaterländischen Union (VU), wird Patrik Schädler Chefredaktor beim «Liechtensteiner Vaterland». Frühestens am 1. Januar 2016 wird der Stellenantritt erfolgen, teilte die Vaduzer Medienhaus AG mit. Er wird zusammen mit der stellvertretenden Chefredaktorin Janine Köpfli die Chefredaktion bilden.

Patrik Schädler arbeitet derzeit als Bereichsleiter Kommunikation bei Liechtenstein Marketing. Neben seiner kaufmännischen Grundausbildung absolvierte er eine journalistische Ausbildung beim Medienausbildungszentrum MAZ in Luzern. Der 41-Jährige war bereits Mitte der Neunzigerjahre Redaktor und von 1998 bis 2000 stellvertretender Chefredaktor beim «Liechtensteiner Vaterland». Von 2000 bis 2007 war er Geschäftsführer und Projektleiter einer Liechtensteiner Unternehmung. Die letzten acht Jahre übte er verschiedene Funktionen bei Liechtenstein Marketing bzw. deren Vorgängerorganisation aus. (pd)