Ostschweizer Parlamentarier in sportlicher Mission

GAMS. Kürzlich trafen sich Mitglieder verschiedener Kantons- und Gemeindeparlamente aus acht Ostschweizer Kantonen in Gams zur 14. Parlamentarier-Trophy. Mit der Jahrtausendwende ist Golf zu einem Breitensport herangewachsen und hat auch im Kreise der lokalen Ostschweizer Parlamentarier Fuss gefasst.

Drucken
Teilen
Politiker auf dem Gamser Golfplatz vor den Bergen des Alpsteins. (Bild: pd)

Politiker auf dem Gamser Golfplatz vor den Bergen des Alpsteins. (Bild: pd)

GAMS. Kürzlich trafen sich Mitglieder verschiedener Kantons- und Gemeindeparlamente aus acht Ostschweizer Kantonen in Gams zur 14. Parlamentarier-Trophy. Mit der Jahrtausendwende ist Golf zu einem Breitensport herangewachsen und hat auch im Kreise der lokalen Ostschweizer Parlamentarier Fuss gefasst.

Der entsprechende Verein umfasst heutzutage inklusive Sponsoren bereits über 100 Mitglieder, von denen sich jährlich etwa 70 zu einem Turnier einfinden. Die jüngste Veranstaltung fand unter der Spielleitung von Ruedi Eberle (AI) in Gams statt.

Vorgängig zum sportlichen Event findet jeweils die Hauptversammlung statt, wo Rechenschaftsbericht und Zukunftsvisionen die Hauptthemen bilden.

Bei vorzüglichen Wetterbedingungen – rund um die Region von Gams hingen schwarze Wolken – massen sich Regierungs-, Kantons- und Gemeinderäte, Gemeindepräsidenten sowie vormalige Politikerinnen und Politiker im sportlichen Wettkampf.

Andreas Zuberbühler (Kantonsrat AR) ging als Tagessieger hervor. Seinen Preis stiftete er zugunsten einer gemeinnützigen Organisation. Die Versteigerung vor Ort erbrachte über 200 Franken. Der Gemeindepräsident aus Braunau (SG), David Zimmermann, erspielte sich Rang zwei.

Die durch Sponsorenbeiträge und selbst eingebrachten Mittel finanzierte Parlamentarier-Trophy bringt einmal jährlich lokale Parlamentarier aus verschiedenen Regionen zusammen und fördert vor allem kollegiale Gemeinsamkeiten und den Meinungs- und Erfahrungsaustausch über alle Parteigrenzen hinweg. Spiel, Genuss und Nutzen auf einen Nenner gebracht – Parlamentarier-Trophy. (pd)

Aktuelle Nachrichten