Ostschweiz ist das Schlusslicht

ZÜRICH. Die Ostschweiz verzeichnete 2015 schweizweit mit einem Minus von 19 Prozent den stärksten Rückgang bei den Stellenangeboten. Die Region Genfersee folgt mit einem Minus von 11 Prozent und Espace Mittelland mit einem Rückgang um 9 Prozent. Das zeigt der Adecco Swiss Job Market Index.

Drucken
Teilen

ZÜRICH. Die Ostschweiz verzeichnete 2015 schweizweit mit einem Minus von 19 Prozent den stärksten Rückgang bei den Stellenangeboten. Die Region Genfersee folgt mit einem Minus von 11 Prozent und Espace Mittelland mit einem Rückgang um 9 Prozent. Das zeigt der Adecco Swiss Job Market Index. Die Entwicklung widerspiegelt sich in allen Berufssektoren, mit Ausnahme von Technik und Informatik. Hier wurden im letzten Quartal 33 Prozent mehr Stellen angeboten. (bor) ? WIRTSCHAFT 23

Aktuelle Nachrichten