«Ohne Rolf» im Zeltainer

Merken
Drucken
Teilen

Unterwasser Am kommenden Freitag, 26. Mai, um 20 Uhr, Türöffnung um 19.15 Uhr, treten die Kabarettisten von «Ohne Rolf» im Zeltainer auf. Mit der von ­ihnen erfundenen «erlesenen Komik» sprengen sie mühelos alle Genregrenzen zwischen ­Kabarett, Theater und Literatur. Die Jury des Deutschen Kabarettpreises 2015 sagte: «Sie stehen schweigend auf der Bühne und blättern Plakate: Minimalistischer als die Komik des Luzerner Duos Ohne Rolf kann Humor nicht sein. Und trotzdem hat ihr irrwitziges Kabarett mehr philosophischen Biss und tiefgründigen Humor als alle andern.» (pd)