Offenes Singen

Was Wann Wo

Drucken
Teilen

Buchs Frauen und Männer, die Freude haben, in lockerer Atmosphäre gemeinsam traditionelle Volkslieder und alte deutsche Schlager zu singen, sind unter dem Motto «Sorge dich nicht, singe» herzlich eingeladen. Das offene Singen findet am Donnerstag, 19. Oktober, um 20 Uhr in der Aula Flös in Buchs statt. Perfektion ist nicht angestrebt, Spass und Freude sollen Vorrang haben. Man wird buchstäblich von der grossen Sängerschar getragen und mitgerissen. Die Liedtexte können bequem von der Grossleinwand abgelesen werden. Peter Hasler aus Grabs wird den Ad-hoc-Chor musikalisch leiten. In der Pause sind alle Sängerinnen und Sänger zu allerlei Kuchen und Getränken eingeladen.

Tanznachmittag mit ­Livemusik

Heiligkreuz Am Donnerstag, den 19. Oktober, findet von 14 bis 17 Uhr im Restaurant Kreuz in Heiligkreuz der beliebte Tanznachmittag der Pro Senectute Rheintal-Werdenberg-Sarganserland statt. Er wird vom bekannten Alleinunterhalter Cesi Ackermann aus Flums moderiert. Alle Seniorinnen und Senioren, die gerne eine Abwechslung beim Tanz, bekannten Melodien und angeregtem Gespräch suchen, sind dazu eingeladen. Auch wer nicht tanzen möchte, ist willkommen. Es wird ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Stéphanie Berger mit «No Stress, no Fun!»

Altstätten Am Samstag, 21. Oktober, spielt Stéphanie Berger ihr neues Programm um 20 Uhr im Diogenes-Theater in Altstätten. Wer keinen Stress hat, ist praktisch überführt, am wahren Leben ­geradewegs vorbeizudüsen. Stéphanie Berger bringt mit ihrer neuen Comedyshow «No Stress, No Fun!» die Schweizer Gemütlichkeit zum Überkochen.