Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Offener Trauertreff des Diakonievereins

Was Wann Wo

Buchs Der Offene Trauertreff des Diakonieverein Werdenberg steht allen Menschen offen, die um einen verstorbenen Menschen trauern, unabhängig von ihrer Herkunft und Religion. In geschützter Atmosphäre gibt es die Gelegenheit sich zu treffen, zu reden, sich zu erinnern, sich mit anderen Trauernden auszutauschen oder einfach Gemeinschaft zu erleben. Der Besuch des Trauertreffs ist kostenlos und eine Anmeldung nicht erforderlich. Der nächste Treff findet am Montag, 19. Februar, von 9 bis 11 Uhr am Moosweg 1 in Buchs, neben der reformierten Kirche, statt. Bitte Hinweistafel beachten.

Kinder-Coiffeur im Familien-Treff

Buchs Am Mittwoch, 21. Februar, 14.30 bis 16 Uhr, können Kinder bis sechs Jahre im Familien-Treff Buchs, Churerstrasse 7, die Haare schneiden lassen. In der kinderfreundlichen Umgebung soll das Schneiden ohne Angst und Zwang möglich sein. Am Schluss darf sich das Kind eine kleine Überraschung aussuchen. Es wird ein Unkostenbeitrag erhoben, Reservation am jeweiligen Vormittag unter Telefon 081 599 23 31 möglich.

Chinderfiir – Gottesdienst für kleine Leute

Sevelen Am Samstag, 17. Februar, findet um 9.30 Uhr in der evangelisch-reformierten Kirche Sevelen die nächste Chinderfiir statt. Die Chinderfiir ist ökumenisch offen und wird veranstaltet von der reformierten und katholischen Kirche Sevelen. Eingeladen sind Kinder von 0 bis zum Kindergarten, ihre Eltern, Geschwister, Grosseltern, Paten und alle Interessierten. Pfarrerin Beate Drafehn, Peter Maier und das Chinderfiir-Team laden alle herzlich ein. Der Gottesdienst dauert zirka 30 Minuten, anschliessend wird im Pfarrhaus ein feines Znüni genossen.

Suppentag an der Bahnhofstrasse

Buchs Mit den jetzt beginnenden Fastenwochen, die auf die Passions- und Osterzeit hinführen, startet auch die diesjährige ökumenische Aktion Brot für alle/Fastenopfer. Dazu laden die evangelische und die katholische Kirchgemeinde Buchs ein zum Suppentag an der Bahnhofstrasse Höhe Mode Helbling. Am kommenden Samstag gibt es von 11 bis etwa 13 Uhr eine einfache Fastensuppe. Zusätzlich geben die Gemeinden Informationen ab und sammeln Spenden für Brot für alle/Fastenopfer. Am Sonntag findet um 10.30 Uhr der ökumenische Gottesdienst in der evangelischen Kirche Buchs statt, der unter dem Thema «Am Wandel teilnehmen» steht. Pfarrer Patrick Siegfried, Pastoralassistent Knut Fiedler und der Chor ConTigo gestalten die Feier. Auch ein attraktives Kinderprogramm ist vorbereitet.

Meditationsabend der Kirchgemeinde

Grabs/Gams Die evangelische Kirchgemeinde Grabs-Gams führt regelmässig Meditationsabende durch und lädt Interessierte herzlich dazu ein. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 21. Februar um 19 Uhr in der Kirche Grabs.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.