Oerlikon auf Wachstumskurs

Drucken
Teilen

Pfäffikon/Balzers Ein «profitables Wachstum in allen Segmenten» präsentierte der Industriekonzern Oerlikon am Dienstag für das Geschäftsjahr 2017. Der Bestellungseingang und der Konzernumsatz konnten um mehr als 20 Prozent gesteigert werden.

Für das Segment Surface Solutions, zu dem Oerlikon Balzers gehört, vermeldete der Konzern eine weiterhin hohe Profitabilität. Das Ergebnis vom vergangenen Jahr mache «die zentrale Rolle von Surface Solutions innerhalb des Konzerns deutlich. Man wolle als ein Weltmarktführer in den Bereichen moderne Wertstoffe, Oberflächenlösungen und Werkstoffverarbeitung agieren.» Das Ebit von Surface Solutions war 149 Mio. Franken (2016: 161 Mio.). (wo)27