Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Nur dritter Gruppenrang für die Schweizer Nati

Volleyball An der Universiade in Taiwan hat die Frauen-Nationalmannschaft, in welcher auch die Wartauerin Samira Sulser mitspielt, die Qualifikation für die Viertelfinals und somit frühzeitig die Erreichung des Ziels (Top Ten) verpasst. Nach einem Startsieg über Kanada (3:1) resultierten gegen Argentinien (2:3) und die Ukraine (1:3) zwei Niederlage. Ärgerlich: Im letzten Gruppenspiel war man im zweiten und vierten Satz an den Osteuropäerinnen dran, unterlag aber knapp mit 25:27 respektive 23:25. Ab heute finden die Platzierungsspiele 9–16 statt. Die Schweiz trifft zunächst auf Kolumbien, das noch ohne Sieg dasteht. (wo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.