Noch keinen Jungwolf erlegt

REGION. Die Abschussbewilligung der beiden Kantone St. Gallen und Graubünden für zwei Jungwölfe des Calandarudels läuft am 31. März ab. Bisher ist es den Wildhütern nicht gelungen, einen Jungwolf zu erlegen.

Merken
Drucken
Teilen

REGION. Die Abschussbewilligung der beiden Kantone St. Gallen und Graubünden für zwei Jungwölfe des Calandarudels läuft am 31. März ab. Bisher ist es den Wildhütern nicht gelungen, einen Jungwolf zu erlegen. Die Bewilligung ist allerdings an mehrere Vorgaben geknüpft, die die Aufgabe der Jäger nicht einfacher macht. (wo) ? DIE DRITTE