Noch genügen die Strukturen

St. Gallen kann den Zustrom von Asylsuchenden mit der heutigen Infrastruktur bewältigen. ? DIE DRITTE Kalte Schulter für Gazprom Russland will kein Gas mehr durch die Ukraine leiten. Neue Pipelines will die EU nicht. ? WIRTSCHAFT 23

Merken
Drucken
Teilen

St. Gallen kann den Zustrom von Asylsuchenden mit der heutigen Infrastruktur bewältigen. ? DIE DRITTE

Kalte Schulter für Gazprom

Russland will kein Gas mehr durch die Ukraine leiten. Neue Pipelines will die EU nicht. ? WIRTSCHAFT 23