Neuerungen bei Klangwelt-Chören

Drucken
Teilen

Alt St. Johann In den beiden aufbauenden Kinderchören der Klangwelt Toggenburg, «KlingKlang» und «KlangArt», werden musikalische und stimmbildne­rische Inhalte vermittelt und es wird ein breites Repertoire gesungen. Das Kinderchörli ist neu für Kinder vom grossen Kindergarten bis und mit 4. Klasse von Stein bis Wildhaus. Die Probe findet jeweils montags von 16.30 bis 17.20 Uhr im evangelischen Kirchgemeindesaal in Alt St. Johann unter der Leitung von Vera Soller statt. Am Montag, 26. Juni 2017, 16.30 bis 17.20 Uhr, findet für ­Interessierte eine kostenlose Schnupperlektion im evange­lischen Kirchgemeindesaal in Alt St. Johann statt.

Der Jugendchor «KlangArt» nimmt neu Jugendliche der 5. und 6. Primarklasse sowie der Oberstufe von Ebnat-Kappel bis Wildhaus auf. Um allen Jugendlichen die Probezeiten unter Berücksichtigung des öffentlichen Verkehrs zu ermöglichen, finden die Proben neu im Oberstufenzentrum Büelen in Nesslau statt. Jeweils dienstags von 17.10 bis 18.40 Uhr wird geprobt.

Die beiden Chöre treten immer wieder öffentlich auf. Am Donnerstag, 15. Juni, um 18.30 Uhr, findet das Jahresschluss­konzert der beiden Klangwelt-Chöre in der evangelischen Kirche in Alt St. Johann statt. Das Konzert ist kostenlos. (pd)