Neuer TV-Sender R-TV auch bei uns auf Sendung

REGION. In Liechtenstein startete der neue Regionalsender R-TV Mitte Dezember 2014. Mit spannendem Inhalt aus der Region möchte er eine Lücke im Bereich Unterhaltung füllen. Die Macher sind überzeugt, damit ein Bedürfnis abzudecken und freuen sich auf den hiesigen Start.

Drucken
Teilen

REGION. In Liechtenstein startete der neue Regionalsender R-TV Mitte Dezember 2014. Mit spannendem Inhalt aus der Region möchte er eine Lücke im Bereich Unterhaltung füllen. Die Macher sind überzeugt, damit ein Bedürfnis abzudecken und freuen sich auf den hiesigen Start.

Der TV-Sender berichtet über Ereignisse aus dem Rheintal – jeweils eine Stunde über die Region Ostschweiz und Liechtenstein sowie eine Stunde aus Vorarlberg. Thematisch wird eine Vielfalt angestrebt, um einen interessanten Mix zu präsentieren. Die Inhalte gehen dabei von Auto über Sport, Kultur und verschiedene Events, wobei kein Nachrichtenformat geplant ist. Die Ausstrahlung erfolgt von Beginn weg in digitaler HD-Qualität von Walenstadt bis nach Bregenz. Der Sender kann somit von rund 250 000 Einwohnern gesehen werden. Auf eine Ausstrahlung in analoger Qualität wird bewusst verzichtet, da diese Technologie in den nächsten Monaten auch von namhaften Sendern eingestellt wird.

Sendestart in der Ostschweiz war der 2. März. Empfangbar ist R-TV auf dem Rii-Seez-Netz auf der Frequenz 514 MHz. (pd)

Aktuelle Nachrichten