Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Neue Leiterin des Hauses Wieden ist gewählt

Buchs Der Stadtrat von Buchs hat an seiner Sitzung vom 5.September Domenika Schnider Neuweiler als neue Heimleiterin des Hauses Wieden gewählt. Das hat die Stadt Buchs gestern Freitag mitgeteilt.
Domenika Schnider Neuweiler Heimleiterin (Bild: PD)

Domenika Schnider Neuweiler Heimleiterin (Bild: PD)

Buchs Der Stadtrat von Buchs hat an seiner Sitzung vom 5.September Domenika Schnider Neuweiler als neue Heimleiterin des Hauses Wieden gewählt. Das hat die Stadt Buchs gestern Freitag mitgeteilt.

Die Wahl war nötig geworden, weil Heimleiter Othmar Füglister, der seit Frühling 2014 das Haus Wieden leitete, im Juli seine Kündigung eingereicht hatte. Bis zum Amtsantritt von Domenika Schnider am 16. Januar 2017 amtet der Heimfachmann Peter Michael Hofmann als interimistischer Heimleiter.

Schnider verfügt über breite Erfahrung im Alters- und Pflegebereich, wie es in der Mitteilung heisst. Sie arbeitete als Bereichsleiterin Gerontopsychiatrie, als Leiterin des Pflegeheims Eggfeld in der Kantonalen Psychiatrischen Klinik in Wil und später als Leiterin Pflegedienst in der Alterssiedlung Kantengut in Chur. Zurzeit arbeitet sie als Leiterin Unternehmenseinheit Management in den Psychiatrischen Diensten Graubünden.

Die künftige Heimleiterin ist Bündnerin, stammt ursprünglich aus Vals und wohnt heute mit ihrer Familie in Chur. Über ihre Führungsphilosophie gab sie dem W&O Auskunft. (ts) 7

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.