Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Neue Brücke über den Rhein: Siegerprojekt erkoren

Das Pendeln mit dem Fahrrad zwischen Buchs und Vaduz soll attraktiver werden. Gestern haben die Stadt Buchs und die Gemeinde Vaduz das Siegerprojekt für einen neuen Langsamverkehr präsentiert.
Stadtpräsident Daniel Gut (links) und Bürgermeister Ewald Ospelt (rechts) mit den Vertretern des Siegerprojektes. (Bild: Thomas Schwizer)

Stadtpräsident Daniel Gut (links) und Bürgermeister Ewald Ospelt (rechts) mit den Vertretern des Siegerprojektes. (Bild: Thomas Schwizer)

Im Agglomerationsprogramm Werdenberg-Liechtenstein hat die Realisierung zusätzlicher Rheinbrücken für den Langsamverkehr hohe Priorität, denn Radfahrer meiden die stark befahrenen Strassenbrücken. Mit dem Küren des Siegerprojektes für eine neue Brücke auf Höhe Rheinau bei Räfis zur Oberen Rüttigasse in Vaduz wurde nun ein wichtiger Schritt getan. Ziel ist es, dass diese Brücke für Radfahrer und Fussgänger Anfang 2019 zur Verfügung steht. (ts) 7

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.