Neue Bestzeiten erzielt

Drucken
Teilen

Schwimmen Am vergangenen Wochenende starteten die Flöser Saskia de Klerk und Dylan Dürr an den Sommer-Schweizer-Meisterschaften in Romanshorn. Zwei neue Clubrekorde und ein Finalplatz resultierten. Die 26-jährige de Klerk schwamm im 50-Meter-Becken drei neue persönliche Bestzeiten. Über 50 Meter Freistil, die sie in 27,64 absolvierte, schaffte sie zudem einen neuen Clubrekord und den Einzug in den Final der schnellsten 16 Schweizerinnen. Die Sennwalderin mit holländischen Wurzeln belegte am Ende Rang acht und darf stolz auf diese Leistung sein. Über 100 Meter Brust stellte sie mit 1:23,84 einen weiteren Clubrekord auf. Der Grabser Dylan Dürr knackte über 50 Meter Freistil erstmals die 27-Sekunden-Grenze und ­lieferte mit 26,89 eine erfreuliche neue persönliche Bestzeit ab, die zudem Club-Jahresbestzeit bedeutet. (mw)