Nachmittagsausfahrt für Senioren

WAS WANN WO

Merken
Drucken
Teilen

WAS WANN WO

SENNWALD/FRÜMSEN. Zu den Ausflügen von Pro Senectute sind alle Seniorinnen und Senioren aus Buchs und näherer Umgebung eingeladen. Gemeinsam fährt man am Dienstag, 16. Juni, zum Heidihof. Dort gibt es einen Spaziergang und gemütliches Beisammensein in einem Gasthof. Abfahrt um 13.30 Uhr bei der katholischen Kirche in Buchs. Gehbehinderte Personen aus Buchs und näherer Umgebung werden zu Hause abgeholt. Die Heimkehr ist spätestens um 18 Uhr. Telefonische Anmeldung bis heute Freitag, den 12. Juni, unter Telefon 081 756 38 29 oder Telefon 081 756 20 85.

Forum Buchs in der Aula Flös

BUCHS. Am Mittwoch, 17. Juni, um 19 Uhr, findet in der Aula Flös das zweite Forum Buchs statt. Die Mitglieder des Stadtrates orientieren in ganz kurzen Referaten über ihre Ressorttätigkeit, in einem zweiten Teil werden Fragen beantwortet. Beim anschliessenden Apéritif stehen die Mitglieder des Stadtrates den Teilnehmenden gerne Rede und Antwort. Die Bevölkerung ist herzlich zu diesem öffentlichen Anlass eingeladen.

Lottomatch im Café zum Wieden

BUCHS. Am Dienstag, 16. Juni, findet um 14.30 Uhr im Mehrzweckraum im Haus Wieden der traditionelle Lottomatch statt. Der Mehrzweckraum ist ab 14 Uhr geöffnet. Es werden fünf Durchgänge gespielt. Pro Durchgang sind drei schöne Preise zu gewinnen (Kosmetikartikel, Blumen, Küchen- und Haushaltsgeräte, Gutscheine usw.). Der Einsatz pro Karte und Durchgang beträgt ein Franken. Das Lotto- und Servicepersonal freut sich auf viele Gäste und wünscht viel Vergnügen.

Claudio Zuccolini zu Gast in der Alten Mühle

GAMS. Claudio Zuccolini steht in Gams gleich zweimal auf der Bühne, am Freitag, 19., und Samstag, 20. Juni. Er war einst Ex-Promi, Verkäufer auf Kaffeefahrten, Erfolgstrainer – und nach einer intensiven Zirkusschule ist er zurück auf der Bühne: Claudio Zuccolini ist wieder Claudio Zuccolini. Einfach Zucco. Oder besser: iFach Zucco. The world is not enough – save it. In seinem vierten Programm geht er einen Schritt weiter und zeigt auf, dass Erfolg und viel Geld viele Nachteile hat. Er beschäftigt sich mit überflüssigem Luxus und schwört auf die neue Bescheidenheit. Er sinniert über E-Bikes, Liebe, Gesundheit und Genuss. Er erzählt von seinem unermüdlichen Einsatz für die richtige Förderung von Kindern und Jugendlichen. Die Vorstellung vom 19. Juni ist ausverkauft, am Samstag, 20. Juni, sind noch einige Plätze frei. Reservationen (werktags) möglich unter Telefon 081 771 16 80.

Blutspendeaktion des Samaritervereins

SENNWALD. Am Mittwoch, den 17. Juni, führt der Samariterverein Sennwald die Blutspendeaktion durch. Es kann von 18 Uhr bis 20 Uhr im Primarschulhaus Zil gespendet werden. Auch neue Erstspender sind willkommen. Erstspender bitte bis 19 Uhr zum Spenden kommen. Nach der Blutabnahme sind alle Spender zum Imbiss eingeladen.