Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Nach verhaltenem Start viele Plätze gutgemacht

Zum Saisonauftakt fuhr Nicole Göldi auf Platz sechs. (Bild: PD)

Zum Saisonauftakt fuhr Nicole Göldi auf Platz sechs. (Bild: PD)

Mountainbike Das erste Rennen des Swiss Bike Cups fand am Wochenende in Rivera statt. Schon auf der Einfahrrunde fing sich ­Nicole Göldi aus Sennwald, sie startet in der Kategorie Hard Mädchen, einen Platten ein. Bis zum Rennstart konnte der Defekt allerdings behoben werden. Mit 20 Konkurrentinnen und 86 Konkurrenten machte sie sich auf die drei anspruchsvollen Runden. Anfangs vermochte Göldi, das hohe Tempo der Spitzengruppe nicht ganz mitzuhalten. Aber ab der zweiten Runde kam sie besser auf Touren und konnte bis ins Ziel noch einige Fahrerinnen und Fahrer überholen. Es reichte ihr letztlich zu Rang sechs. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.