Nach Ostermontag ist Schluss

Übermorgen bieten die Skigebiete der Region die letzte Möglichkeit für einen Skitag in dieser Saison. Nach einem späten Start konnten die Bergbahnbetreiber im Februar etwas aufholen und gute Besucherzahlen verzeichnen.

Corinne Hanselmann
Drucken
Teilen
Die grossen Schneemassen, welche Bahnangestellte gestern Karfreitag vor der «Gamserrugg-Hütte» wegschaufeln mussten, sind für diese Jahreszeit ungewöhnlich. (Bild: Bergbahnen Wildhaus AG)

Die grossen Schneemassen, welche Bahnangestellte gestern Karfreitag vor der «Gamserrugg-Hütte» wegschaufeln mussten, sind für diese Jahreszeit ungewöhnlich. (Bild: Bergbahnen Wildhaus AG)

REGION. Anfang Dezember wünschten sich begeisterte Wintersportler wie auch die Bergbahnenbetreiber sehnlichst Schnee, um die Pisten zu präparieren und die Lifte laufen zu lassen. Der Saisonstart war spät – und schlecht. Dafür schenkte «Petrus» den Skigebieten nun in der letzten Woche vor Saisonabschluss nochmals Schnee.

Neuschnee und gutes Wetter

«Der Neuschnee der letzten Tage beschert uns einen richtig winterlichen Saisonabschluss», sagt Jürg Schustereit, Marketing-Verantworlicher der Bergbahnen Toggenburg. Nach dem Ostermontag machen die Skigebiete der Region eine Pause, bis zum Start der Sommerwandersaison.

Die recht guten Wetterprognosen für Sonntag und Montag stimmen die Wintersportfans zuversichtlich, dass sie noch letzte tolle Tage im Schnee erleben können. Die Skigebiete lassen sich nicht lumpen und bieten nebst guten Pistenverhältnissen auch die eine oder andere Veranstaltung.

Buntes Programm am Pizol

«Eine Bilanz über die ganze Saison können wir noch nicht ziehen. Sicher ist aber, dass der Saisonstart nicht zufriedenstellend war. Wir konnten den Betrieb erst am 19. Dezember aufnehmen. Zuvor war eine Pistenpräparierung aufgrund der Schneeverhältnisse nicht möglich», sagt Klaus Nussbaumer, Geschäftsleiter der Pizolbahnen. «Die jetzigen guten Pistenverhältnisse lassen uns hoffen, dass die letzten Tage der Saison noch ein Erfolg werden.»

Der Pizol biete ein attraktives und buntes Programm über Ostern: Heute nachmittag sorgen die Pykniker im Berghotel Alpina für Stimmung, morgen Sonntag gibt es musikalische Unterhaltung im Berghotel Graue Hörner und am Montag steigt die Saisonschlussparty im Berghotel Furt mit Live-Musik von Martin Kofler. Bereits zum zehnten Mal findet am letzten Betriebstag in Wangs der internationale Pizol-Riesenslalom statt.

Kalte Nächte am Flumserberg

Wenn der Wettergott noch etwas mithelfe, werde das ein guter Saisonabschluss, liess man auch bei den Bergbahnen Flumserberg verlauten. Das wechselhafte Wetter und der Wind könne natürlich noch Striche durch die Rechnung machen. Dank den kalten Nächten seien die Schnee- und Pistenverhältnisse weiterhin gut. Gegen Mittag werde der Schnee – wie überall sonst auch – aufgrund der wärmeren Temperaturen etwas sulzig.

Die Saison war am Flumserberg durchschnittlich und sicher kein Spitzenjahr. Der Start gestaltete sich ebenfalls schwierig. Der Januar und der März waren gut besucht, der Februar sogar sehr gut. Mit dem Duo Alpenflieger und den Grand-Prix-Siegern «Die Zillertaler Haderlumpen» wird heute Samstag im Restaurant Molseralp das Saisonabschlussfest gefeiert.

«Spring Session» in Wildhaus

«Die Erkenntnisse aus den letzten Jahren haben gezeigt, dass nach Ostern ein halbwegs rentabler Betrieb kaum mehr möglich ist», sagt Schustereit. «Viele Feriengäste hatten wir im Februar. Dort konnten wir fast Rekordresultate erzielen. Dies hatten wir nach dem vermasselten Saisonstart Ende Dezember aber auch nötig», erklärt er.

Die vergangenen zwei Wochen seien «kein Geschäft» mehr gewesen. «Tagesgäste entscheiden immer sehr spontan und gehen nur bei guten Wetter- und Schneeverhältnissen auf die Piste», so Schustereit. So seien in den vergangenen Tagen eher wenig Gäste unterwegs gewesen. Für das Osterwochenende könne man den Besuchern aber noch einmal tolle Verhältnisse bieten, ist Schustereit überzeugt.

Im Wildhauser Funpark Snowland wird der Abschluss mit der «Spring Session» gefeiert. «Noch ein letztes Mal in diesem Winter trifft sich die Freestyleszene, um zusammenzusitzen und Spass zu haben», sagt er.

Malbun ebenfalls nach Ostern zu

Im liechtensteinischen Malbun findet heute Samstag der Slalom der Landesmeisterschaften der Damen und der Herren statt. Danach werden am Montagabend auch dort die Bahnen abgestellt.

Aktuelle Nachrichten