Mut zur inneren Heilung

ERWACHSENENBILDUNG STEIN EGERTA

Drucken

ERWACHSENENBILDUNG STEIN EGERTA

Das Leben und den Körper ganzheitlich betrachten. In diesem Vortrag erfahren Sie wertvolle seelische und zwischenmenschliche Zusammenhänge über den Weg zu einem neuen Bewusstsein als Grundlage für Glück, Gesundheit, Lebensfreude und Erfüllung in allen privaten und beruflichen Bereichen des Lebens! Der Vortrag (Kurs 300) von Christian Wilhelm Echter findet am Mittwoch, 18. November, von 19.30 bis 21.30 Uhr im SAL, Kleiner Saal in Schaan, statt. Mit Voranmeldung.

Mit Android-Handy den Alltag wie 007 meistern

Samsung, Sony, HTC sind Smartphone-Alternativen zum iPhone. Sie basieren auf dem Android-Betriebssystem. Auch James Bond nutzt ein Android-Smartphone. Im Kurs lernen die Teilnehmenden die wichtigsten Funktionen kennen, um das Gerät schnell und sicher zu bedienen. Vielleicht rettet Ihnen das Gerät später einmal das Leben. Kurs Nr. 383 unter der Leitung von Claudio Jäger beginnt am Freitag, 20. November 2015, um 19 Uhr in der Kunstschule Liechtenstein in Nendeln. Mit Voranmeldung.

Bildbearbeitung am Computer mit der Digital-Kamera leicht gemacht

Vom Bild bis zum Ausdruck, Schritt für Schritt. Die Kursteilnehmenden lernen, die Bilder von der Kamera auf den Computer zu übertragen und dort nach individuellen Wünschen nachzubearbeiten und zu sortieren. Kurs Nr. 505 unter der Leitung von Claudio Jäger beginnt am Samstag, 21. November 2015, um 8.30 Uhr in der Kunstschule in Nendeln. Mit Voranmeldung.

Drahtengel

Wer Engel zum Aufstellen liebt, kann in diesem Kurs einen besonderen Drahtengel herstellen. Die Teilnehmenden formen zuerst das gewünschte Modell – ganz individuell in Grösse und Form – und arbeiten dann mit feinerem Draht in neuer Technik das Kleid aus. Auch die Flügel bekommen noch eine spezielle Füllung. Der Kurs 219 unter der Leitung von Irmgard Kühne findet am Mittwoch, 25. November 2015, von 19 bis 22.30 Uhr in der Primarschule Triesenberg statt. Mit Voranmeldung.

Hochsensible Kinder

Im Vortrag werden Hinweise auf das Vorliegen einer hochsensiblen Veranlagung und Möglichkeiten aufgezeigt, betroffene Kinder angemessen zu fördern und zu unterstützen. Hochsensible Kinder leben oft in einem grossem Spannungsfeld zwischen schneller Überforderung und ihrer hohen Einfühlsamkeit und Beziehungsfähigkeit. Referentin Brigitte Küster, dipl. psychologische Beraterin, Erwachsenenbildnerin und Autorin, hat sich auf die Beratung hochsensibler Menschen spezialisiert. Der Vortrag (Kurs 218) findet am Mittwoch, 25. November, um 20.15 Uhr im Pfarreizentrum (neben dem TAK) in Schaan statt. Mit Voranmeldung.

Fuss- und Beinmassage

In diesem Kurs lernen die Teilnehmenden eine wohltuende und entlastende Fuss- und Beinmassage kennen. Dazu gehören spezielle Streichungen, aktivierende Massagegriffe und Druckpunktanwendungen, die die Füsse und Beine vitalisieren. Der Kurs 301 unter der Leitung von Mela Feistenauer findet an zwei Donnerstagabenden zu je 31/2 Stunden im Seminarzentrum Stein Egerta statt. Start ist der 26. November um 18 Uhr. Mit Voranmeldung.

Liebe und Streit

Wo Menschen täglich zusammenleben, bleiben Unstimmigkeiten nicht aus. Ein konstruktiver Umgang mit den verschiedensten Spannungen und Konflikten trägt dazu bei, die Chancen, die darin stecken, kreativ und positiv für Kinder und Eltern zu nutzen. In dem Seminar unter der Leitung von Angelika Braza erfahren Mütter und Väter, wie sie Voraussetzungen schaffen können, um ein problemfreies Zusammenleben zu ermöglichen. Der Kurs 219 findet am Samstag, 28. November, von 9.30 bis 16.30 Uhr im Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan, statt. Mit Voranmeldung.

Aktuelle Nachrichten