«Musteranstalt» Saxerriet

Gestern feierte die Strafanstalt Saxerriet gemeinsam mit Regierungsrat Fredy Fässler und Bundesrichter Niklaus Oberholzer sowie Gästen den Festakt «50 Jahre offener Strafvollzug».

Heidy Beyeler
Drucken

SALEZ. Den offiziellen Festakt eröffnete Saxerriet-Direktor Martin Vinzens und begrüsste die Gäste aus Justiz, Politik und Wirtschaft sowie weitere Besucher. Anschliessend folgten Referate von Regierungsrat Fredy Fässler und Bundesrichter Niklaus Oberholzer, die nach dem offiziellen Akt bei den Gästen noch für viel Diskussionsstoff sorgten. Die Vortragenden vermittelten interessante Informationen über die Entwicklung und Veränderungen im Strafvollzug. Das Publikum war begeistert.

Anschliessend warf Regierungsrat Fredy Fässler einen Blick zurück und erinnerte daran, dass bereits vor rund 30 Jahren die offene Strafanstalt Saxerriet, ohne Mauern und Gitter, bei der damaligen Strafreformbewegung als «Musteranstalt» galt. «Diese Qualifizierung verdient sie heute noch», betonte Fässler.

Als Festredner amtete der St. Galler Bundesrichter Niklaus Oberholzer. Während des Studiums hat er sich besonders mit Fragen des Vollzugs beschäftigt und sich für die Strafreform interessiert, ebenso wie Fredy Fässler selbst. • LOKAL 5

Aktuelle Nachrichten