Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Musikstubete mit Amateuren und Profis

Unterwasser Am Samstag, 24. Februar, findet ab 17 Uhr im Hotel Post in Unterwasser eine Musikstubete mit Jung-, Hobby- und Profimusikanten statt. Der Eintritt ist frei. Eingeladen sind alle Musikerinnen und Musiker, egal welche Instrumente sie spielen. Herzlich willkommen sind aber auch Tänzerinnen und Tänzer sowie Sängerinnen und Sänger.

Eine der besten Bluesbands im Fabriggli

Buchs Am Freitag, 23. Februar betreten B.B. & The Blues Shacks aus Deutschland die Fabriggli- Bühne in Buchs. Fünf Musiker, die seit 25 Jahren rund um die Welt an gut 4 000 Konzerten das Publikum mit ihrer Mischung aus Rhythm&Blues und Soul von den Stühlen reissen. Aufgetreten ist die Band unter anderem in Übersee zusammen mit Bob Dylan, B.B. King und Elvis Costello, an grossen Blues Festivals und auf renommierten Bühnen. Nicht ohne Grund schreibt ein Bluesjournalist über sie: «Es gibt gute Bands, es gibt sehr gute Bands und es gibt Bands, welche Massstäbe setzen. B.B. & The Blues Shacks zählen zweifelsfrei zu letzterer Kategorie.» Zudem werden sie als ein Live-Act beschrieben, der einen Abend auf Alarmstufe setzt und jeden Saal zum Kochen bringt. Überzeugen Sie sich selbst.

Komik, Theater und Zirkus für Familien

Buchs Am Sonntag, 25. Februar um 16 Uhr, kehren Gilbert & Oleg nach ihrem äusserst erfolgreichen Auftritt am Kulinarium vergangenen Dezember, mit ihrem Stück «Cirque» für Familienpublikum ins Fabriggli zurück. Die Zuschauenden werden Zeugen einer bewegten Geschichte und eines virtuosen Variété-Spektakels: Die Orchestermusiker Gilbert & Oleg, soeben aus dem Circus entlassen, wollen ihrem Pu-blikum trotzdem ein komplettes Circus Programm bieten. So spielen die beiden eigenhändig Artisten, Requisiteure, Musiker und Clowns, wobei ihnen immer wieder ihre unterschiedliche Erinnerung an das Programm in die Quere kommt. Dieses Stück dauert 2 x 40 Minuten mit einer Pause und ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet. Genauso zu empfehlen ist es für Erwachsene, die sich einen humorvollen Abschluss des Sonntags gönnen.

Rahmenprogramm zur Ausstellung

Vaduz Werke von Künstlerinnen und Künstlern, die sich auf die Moderne beziehen, zeigt die vor kurzem eröffnete Ausstellung «Reservoir Moderne» im Kunstmuseum Liechtenstein. Morgen Donnerstag startet das Begleitprogramm dazu: Um 12.30 Uhr bietet die Kurzführung «Take Away» einen kompakten Einblick, um 18 Uhr führt Kurator Friedemann Malsch durch die Ausstellung. Den Abschluss um 20 Uhr bildet die Filmvorführung von «Panzerkreuzer Potemkin», dem Klassiker des sowjetischen Revolutionskinos und Meilenstein der Filmgeschichte aus dem Jahre 1925.

Autorenlesung mit Christoph Nix

Schaan Auf der Matrix eines Kriminalromans entwickelt der Autor Chistoph Nix das Bild der ugandischen Gesellschaft, zeichnet die Abgründe von Entwick-lungspolitik und schildert, warum die Staaten Ost-Afrikas immer neue Diktatoren gebären. Aus seinem präzise und mitreissend erzählten Roman «Mzungu – oder der erste Schnitt» liest der Autor, Theaterintendant, Hochschullehrer und Rechtsanwalt Christoph Nix am Dienstag, 27. Februar um 20.09 Uhr im TAK. Nix schöpft in seinem Roman aus vielen Aufenthalten in Afrika, aus Theaterarbeiten und Workshops, die er zusammen mit afrikanischen Theatern veranstaltet hat.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.