Motorrad kollidiert mit Leitplanke

WILDHAUS. Am Dienstag um 18 Uhr, ist auf der Wildhauserstrasse ein Motorrad infolge eines Ausweichmanövers frontal gegen eine Leitplanke gefahren. Der 56jährige Motorradfahrer wurde mit unbestimmten Verletzungen durch einen Rettungswagen ins Spital gebracht.

Drucken
Teilen

WILDHAUS. Am Dienstag um 18 Uhr, ist auf der Wildhauserstrasse ein Motorrad infolge eines Ausweichmanövers frontal gegen eine Leitplanke gefahren. Der 56jährige Motorradfahrer wurde mit unbestimmten Verletzungen durch einen Rettungswagen ins Spital gebracht. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. Der 56-Jährige fuhr auf der Strasse Richtung Wildhaus. In einer Kurve kam ihm ein Heuwagen entgegen. Da er zu tief in der Kurve lag, stellte er sein Motorrad wieder auf, um eine Kollision zu verhindern. Aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit und der Sonnenblendung sah er den weiteren Strassenverlauf zu spät. Trotz einer eingeleiteten Vollbremsung fuhr er mit seinem Motorrad frontal in die Leitplanke. (kapo)

Zwei Verkehrsunfälle auf dem Rheindamm

VADUZ/BALZERS. Am Dienstagabend fuhr eine Fahrzeuglenkerin in Balzers auf der Rheinstrasse in westliche Richtung. Sie wollte gemäss Landespolizei auf den Rheindamm abbiegen. Dabei schätzte sie die Distanz zu einem von Süden kommenden Lastwagen falsch ein und kollidierte mit ihm. In Vaduz kam es eine Stunde später zu einer Auffahrkollision. Ein Personenwagenlenker war auf dem Rheindamm in südliche Richtung unterwegs, als er das verkehrsbedingte Anhalten des vor ihm fahrenden Autos übersah. In beiden Fällen wurde niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. (wo)

Auto überschlägt sich auf der Autobahn

FLUMS. Am Dienstag hat sich auf der Autobahn A3 ein Auto bei einem Selbstunfall überschlagen. Die 45jährige Autofahrerin musste durch einen Rettungswagen mit eher leichten Verletzungen ins Spital gebracht werden. Das Auto erlitt einen Totalschaden. Der Sachschaden beträgt etwa 10 000 Franken. Kurz vor der Ausfahrt Flums hatte die Frau nach eigenen Angaben einen Lastwagen überholt. Durch eine Ablenkung während des Überholmanövers verlor sie die Kontrolle über ihr Auto. Dieses geriet ins Schleudern, überschlug sich und kam durch den Wildschutzzaun zum Stillstand.

Mehrfach in die Leitplanken gefahren

MONTLINGEN. Am Dienstag ist ein 42-Jähriger auf der A13 mehrfach gegen die Leitplanken gefahren. Er wurde mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht. Das Auto erlitt Totalschaden. (wo)

Aktuelle Nachrichten