Motivierendes Frühstück für Helferinnen

WARTAU. Der Ökumenische Frauenverein Wartau hat kürzlich seine Helferinnen zu Tisch gebeten. Erstmals wurde ein gemeinsames Helferinnen-Frühstück vom Vorstand im evangelischen Kirchgemeindehaus Azmoos organisiert, um den vielen ehrenamtlichen Helferinnen zu danken.

Drucken
Teilen

WARTAU. Der Ökumenische Frauenverein Wartau hat kürzlich seine Helferinnen zu Tisch gebeten. Erstmals wurde ein gemeinsames Helferinnen-Frühstück vom Vorstand im evangelischen Kirchgemeindehaus Azmoos organisiert, um den vielen ehrenamtlichen Helferinnen zu danken.

Zu danken für all die feinen Kuchen, welche das ganze Jahr über gebacken wurden, für all die vielen Kurse, Projekte und Angebote, welche ohne die vielen treuen freiwilligen Helferinnen gar nicht erst zustande kämen. Aus den Gesprächen ging auch hervor, dass es für viele einfach nur selbstverständlich sei, mit anzupacken. Das freut und motiviert wiederum den Vorstand, damit dieser – ebenfalls ehrenamtlich – seine Vorhaben umsetzen kann. Ein gelungener Anlass, welcher als fester Bestandteil ins Jahresprogramm aufgenommen wird. So folgt dem Nehmen ein Geben in Form eines ausgiebigen Frühstücks und interessanten Gesprächen. Der letzte Samstag in den Herbstferien darf jetzt schon reserviert werden, wenn es wiederum heisst: «Herzlichen Dank – bitte Platz nehmen – wir frühstücken gemeinsam». (pd)