Mit Wohnwagen auf A13 verunfallt

Drucken
Teilen

SevelenGestern Montag kurz vor 5 Uhr, ist es auf der Autobahn A13 zu einem Auffahrunfall gekommen. Durch den Unfall wurde eine Person leicht verletzt, teilt die Polizei mit.

Ein 77-jähriger Mann war mit seinem Auto samt Wohnanhänger auf der Autobahn A13 Richtung Buchs unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen prallte der nachfolgende Lieferwagen eines 30-jährigen Mannes in das Heck des Anhängers. Durch die Kollision wurde die Fahrzeugkombination des 77-Jährigen nach rechts abgewiesen, prallte anschliessend in die Randleitplanke, drehte sich und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stillstand. Beim Unfall wurde der 30-jährige Lieferwagenfahrer leicht verletzt. Er wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. Der Sachschaden an den beiden Autos sowie am Wohnanhänger beträgt laut Mitteilung rund 24 000 Franken. (wo)