Mit Kettensäge auf Mitarbeiter los

Drucken
Teilen

Schaffhausen Ein 51-jähriger, psychisch auffälliger Mann stürmte gestern Montagvormittag in Schaffhausen ein Krankenkassenbüro der CSS und ver­letzte dort einen Mitarbeiter mit einer Kettensäge schwer. Vier weitere Personen wurden eher leicht verletzt. Der wegen Widerhandlungen gegen das Waffen­gesetz zweifach vorbestrafte Mann, ein Kunde der CSS, war vorerst auf der Flucht. Aus Sicherheitsgründen wurden deshalb andere Standorte dieser Krankenkasse – konkret in St. Gallen, Appenzell und Graubünden – mit Sicherheitspersonal geschützt, wie eine CSS-Sprecherin sagte. (wo)28