Mit Fuss unter Stapler geraten

Merken
Drucken
Teilen

Sevelen Gestern um 6.25 Uhr ist auf einem Firmenareal an der Schildstrasse ein Mann von einem Hubstapler angefahren und am Bein verletzt worden. Der 53-Jährige wurde durch die Rega ins ­Spital geflogen, teilt die Kantonspolizei mit. Ein Arbeiter überquerte mit einem Hubstapler rückwärtsfahrend die Schildstrasse, um auf das Firmengelände zu gelangen. Ein Mann näherte sich zu Fuss und setzte sich auf den ­hinteren Bereich des fahrenden Hubstaplers. Der Fahrer wies ihn an, sein Gefährt zu verlassen. Mit einem Sprung kam er dieser Aufforderung nach und geriet mit seinem Fuss unter ein hinteres Rad des Hubstaplers. (wo)