Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Millionenräuber muss hinter Gitter

Mels 1,13 Millionen Franken hat ein dreister Räuber im Juli 2013 aus dem Safe einer älteren Dame im beschaulichen Kurort Bad Ragaz erbeutet. Und zudem hat er der Frau, welche Verbindungen in englische Adelskreise hat, massiv Angst eingeflösst, sie mit einer Stichwaffe bedroht, an Händen und Füssen gefesselt und nach dem Raubüberfall hilflos zurück gelassen. Das Kreisgericht Werdenberg-Sarganserland hat den damals 35-Jährigen, der bei seiner Tat von einem Kumpan unterstützt worden ist, nun schuldig gesprochen. Das Gericht verurteilte ihn wegen qualifiziertem Raubes sowie banden- und gewerbsmässigen Diebstahls zu sechseinhalb Jahren Haft. (wo)7

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.